Kommende Veranstaltungen

Fr 13. August 2021 | 18.00-19.00 Uhr

Stimmlos | Friedrich Glausers Zelle
«Lebensspuren Ascona». Festival 70 Jahre Libreria della Rondine
Casa Serodine, Ascona TI

In einer dreitägigen Veranstaltungsreihe in der Casa Serodine in Ascona werden Autorinnen und Autoren in Lesungen und Performances über Literaten erzählen und sprechen, deren Leben mit dem Tessin und Ascona verbunden war. Glauser weilte 1919/20 in Ascona und verkehrte in den dortigen Künstlerkreisen.

Hannes Binder und Christa Baumberger zeigen die Bild-Ton- Installation «Friedrich Glausers Zelle» mit Dokumenten aus Glausers Leben und Illustrationen von Hannes Binder.

Link zum Programm «Lebensspuren Ascona»

Flyer «Lebensspuren Ascona»

Casa Serodine
Piazza San Pietro
CH-6612 Ascona TI


Do 9. September 2021 | 18.30 Uhr

Stimmlos | Stimmkünstler Friedrich Glauser
Friedrich Glauser: Zum 125. Geburtstag
Museum Langmatt, Baden

Eine Soiree zu Glausers 125. Geburtstag. Die Autorin Ursula Hasler und die Herausgeberin Christa Baumberger sind dem ungewöhnlichen Schweizer Schriftsteller schon lange auf der Spur. Christa Baumbergers Briefband «Friedrich Glauser – Jeder sucht sein Paradies…» gibt dem Autor und vielen seiner Weggefährten eine Stimme und lässt die Leser*innen tief in Glausers ‹Lebensroman› eintauchen. In Ursula Haslers Roman «Die schiere Wahrheit» wird Glauser, Schöpfer der Wachtmeister Studer-Romane, unversehens selbst zur Romanfigur: Im Sommer 1937 begegnet Glauser dem Maigret-Vater Georges Simenon und sie entwerfen zusammen einen Kriminalroman.

Link zum Programm Museum Langmatt

Museum Langmatt
Römerstrasse 30
CH-5400 Baden


So 19. September 2021 | 14.30 Uhr

Stimmlos | Stimmkünstler Friedrich Glauser
Literarischer Herbst Gstaad
Hotel Le Grand Bellevue, Gstaad

Der Literarische Herbst Gstaad ist ein Forum für zeitgenössische Literatur. Christa Baumberger spricht mit Liliane Studer über die Entstehung und Hintergründe ihres Buches «Friedrich Glauser – ‹Jeder sucht sein Paradies…› Briefe, Berichte, Gespräche». Dabei erklingt eine Vielzahl an Stimmen, gelesen von der Schauspielerin Isabelle Menke und dem Schauspieler Thomas Douglas.

Link zur Website Literarischer Herbst Gstaad

Hotel Le Grand Bellevue
Untergstaadstrasse 17
CH-3780 Gstaad