Kommende Veranstaltungen

Sa 30. Oktober – Sa 11. Dezember 2021

Stimmlos | Adelheid Duvanels Himmel
Installation und Ausstellung
Galerie Litar Zürich

Die Ausstellung in der Galerie Litar zeigt Adelheid Duvanel (1936–1996) in ihrer Doppelbegabung: als Schriftstellerin und Künstlerin. Lange ein Geheimtipp, gilt sie heute als eine der wichtigsten Autorinnen der Schweiz. Ihr Werk ist eine Entdeckung: poetisch, surreal und von grosser Radikalität.

In der Zelle hört man Adelheid Duvanel lesen und taucht tief in ihre literarische Welt ein. Dazu sind Zeichnungen aus dem Früh- und Spätwerk zu sehen. Texte und Bilder greifen ineinander, sie erzählen von Einsamkeit, Gewalt und von Menschen, die ihrem Schicksal mit Würde begegnen. Trotz aller Drastik betont Duvanel die Leichtigkeit: «Manchmal (…) sind die Figuren wie schwebend. Als wären sie losgelöst von der Erde und würden, ja, schweben.» Adelheid Duvanels Himmel ist voller «Windgeschichten»: weit und einen Hauch Freiheit verheissend.

Installation: 30. Oktober – 11. Dezember 2021

Öffnungszeiten:
Mi | Fr 13–17 Uhr
Sa 13–16 Uhr
sowie nach Vereinbarung

PDF-Flyer zum Download

Kuratorin: Christa Baumberger, Litar 
Stimmen: Adelheid Duvanel, Delia Mayer
Klänge: Ernesto Molinari
Szenografie:  Klauser Lienhard Design Studio

Freier Eintritt, Kollekte

Es ist ein Covid-Zertifikat erforderlich (ab 16 Jahren). Bitte beachten Sie bei einem Besuch in der Galerie Litar unser Schutzkonzept.

Litar
Letzistrasse 23
CH-8006 Zürich


Di 30. November 2021 | 19.00–20.30 Uhr

Stimmlos | Stimmkünstler Friedrich Glauser
«Glauser-Abend» mit Christa Baumberger und Ursula Hasler
Literaturhaus Basel

Friedrich Glausers (1896–1938) Werk ist erwachsen aus überaus schwierigen Lebensumständen, einem Netzwerk aus Psychiatrie, Polizei, Behörden ebenso wie den Anstaltsaufenthalten, der Flucht in die Fremdenlegion und den Verstrickungen in die Morphiumsucht. Der von Christa Baumberger herausgegebene Band «Jeder sucht sein Paradies ... » bietet selbst Glauserkenner:innen einen neuartigen Zugang mit Briefen (darunter zahlreiche Neufunde) und vielen bisher unveröffentlichten Dokumenten und Protokollen. Auf ganz andere Art nähert sich Ursula Hasler dem Autor: Nach langen Recherchen entwirft sie im Roman «Die schiere Wahrheit» eine fiktive Begegnung zwischen Glauser und George Simenon in einem Seebad am Atlantik und lässt die beiden zusammen einen Kriminalroman schreiben. Im Gespräch erzählen Christa Baumberger und Ursula Hasler von ihrer editorischen und schriftstellerischen Arbeit.

Tickets (CHF 18 / 13): Literaturhaus Basel

Literaturhaus Basel
Barfüssergasse 3
CH-4051 Basel


Sa 11. Dezember 2021 | 13.00–17.00 Uhr

Stimmlos | Adelheid Duvanels Himmel
Finissage
Galerie Litar Zürich

Ab 13 Uhr Offene Zelle
14 Uhr «Windgeschichten» – Gespräch mit Annina Haab, Autorin, und Lukas Gloor, Herausgeber, Moderation: Christa Baumberger. Lesung aus der Zeitschrift Narr #33 zu Adelheid Duvanel

Die Ausstellung in der Galerie Litar zeigt Adelheid Duvanel (1936–1996) in ihrer Doppelbegabung: als Schriftstellerin und Künstlerin. Lange ein Geheimtipp, gilt sie heute als eine der wichtigsten Autorinnen der Schweiz. Ihr Werk ist eine Entdeckung: poetisch, surreal und von grosser Radikalität.

Zum Abschluss der Ausstellung geben wir jungen Autorinnen und Autoren das Wort: Was fasziniert, inspiriert, irritiert heute an Adelheid Duvanel? Zu Gast sind Lukas Gloor, Herausgeber der Literaturzeitschrift Narr, und die Autorin Annina Haab (*1991), deren viel beachteter Debütroman «Bei den grossen Vögeln» (Piper 2021) Themen wie Tod und Abschied umkreist. Im Gespräch mit Christa Baumberger präsentieren sie die aktuelle Narr-Ausgabe, die eine Fülle von Essays zu Duvanel enthält. Eine Hommage an die grosse Erzählerin Adelheid Duvanel. Ein Nachmittag wie ein Windstoss, kraftvoll und zum Nachdenken anregend. 

Freier Eintritt, Kollekte. Wir bitten um Anmeldung per Mail: info@litar.ch

Ausstellung offen 13–17 Uhr

Es ist ein Covid-Zertifikat erforderlich (ab 16 Jahren). Bitte beachten Sie bei einem Besuch in der Galerie Litar unser Schutzkonzept.

Litar
Letzistrasse 23
CH-8006 Zürich