Schutzkonzept «Friedrich Glausers Zelle»

Installation und Rahmenprogramm in der Galerie Litar
28. Mai bis 10. Juli 2021

Ort
Galerie Litar, Letzistrasse 23, 8006 Zürich

Öffnungszeiten
Mi | Fr 14–18 Uhr
Sa 13–16 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Termine Rahmenprogramm
siehe Agenda

Die Stiftung Litar legt Wert darauf, dass Besucher*innen bei Veranstaltungen in ihren Räumlichkeiten und im Aussenraum bestmöglich vor dem Corona-Virus geschützt sind. Das soll dieses Schutzkonzept gewährleisten; es wird jeweils der aktuell geltenden Verordnung angepasst.

 

Schutzkonzept Galerie Litar (Stand 11. Mai 2021)

Dieses Schutzkonzept gilt beim Besuch der Installation während der regulären oder individuell vereinbarten Öffnungszeiten sowie bei allen Veranstaltungen des Rahmenprogramms.

Hygienemassnahmen, Reinigung

  • Für Besucher*innen ab 12 Jahren gilt Maskenpflicht; ausgenommen sind Personen mit medizinischer Dispens. Die Stiftung Litar stellt wenn nötig Masken zur Verfügung und stellt Handdesinfektionsmittel zur Verfügung; bitte desinfizieren Sie sich beim Eintreten die Hände.
  • Wir sorgen für eine regelmässige Reinigung der Oberflächen und häufiges Lüften im Ausstellungsraum. Sofern es die Witterung zulässt, bleibt die Eingangstür durchgehend geöffnet. Die Zelle verfügt über eine eingebaute Ventilation.
  • Statt Kopfhörer werden Lautsprecher verwendet.

Abstandsregeln

  • In der Galerie Litar sind maximal vier Besucher*innen und eine Aufsichtsperson erlaubt. Im Inneren der Zelle darf sich nur eine Person aufhalten oder allenfalls zwei Personen, die die Installation gemeinsam besuchen.
  • Bitte wahren Sie im Galerieraum immer mind. 1.5 m Abstand von weiteren Besucher*innen. Es kann zu Wartezeiten kommen. Wir bitten Sie in diesem Fall um Verständnis und Geduld.

Rahmenprogramm

  • Die Veranstaltungen des Rahmenprogramms (Agenda) finden, sofern es die Witterung zulässt, im Freien statt. Es gilt eine Obergrenze von 15 Personen. Wir bitten um Anmeldung per Mail (info@litar.ch) oder Telefon (+41 291 99 00) für Vernissage und Finissage.
  • Für das Format «20 Minuten mit …» ist das Buchen eines Termins notwendig; hier geht's zur Terminbuchung. Die Teilnehmendenzahl pro Termin ist vorerst auf vier Teilnehmende sowie den Gast und eine Person von Litar beschränkt.
  • Sollten sich die Bestimmungen ändern, so passen wir umgehend die Teilnehmendenzahl an. Bitte informieren Sie sich auf unserer Webseite.

Kontaktdaten

  • Vor Ort sowie bei der Anmeldung für das Rahmenprogramm bitten wir Sie, Ihre Kontaktdaten anzugeben, so dass wir die Contact-Tracing-Vorgaben des Bundes einhalten und eine allfällige Rückverfolgung gewährleisten können.

Selbstkontrolle, Fragen

  • Wir bitten Sie freundlich, bei Anzeichen einer Erkrankung auf einen Besuch in der Galerie Litar zu verzichten.
  • Wenn Sie Fragen zum Schutzkonzept oder seiner Umsetzung haben, sprechen Sie uns jederzeit an! Uns liegt am Herzen, dass sich alle unsere Besucher*innen wohlfühlen.
  • Wir behalten uns vor, Personen, die das Schutzkonzept nicht einhalten, von unseren Veranstaltungen auszuschliessen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Stiftung Litar, Christa Baumberger, im Mai 2021